Örkel- Bräu Die SpassHausBrauerei in Travemünde

Wer heute noch nicht geörkelt hat, ist ein armer Örkel, denn er ist unterörkelt!

Wer heute noch nicht geörkelt hat, ist ein armer Örkel, denn er ist unterörkelt! Deshalb heißt es ab sofort:

Gimme´n ÖRKEL

.....und die Not hat ein Ende!!!

Mit diesem tiefsinnigen Spruch begrüße ich alle meine Örkel-Bräu Freunde auf das allerherzlichste. Es geht, wie so oft im Leben, um eine sehr ernste Sache, nämlich die Pflege des ältesten von Menschen hergestellten Getränkes!!  Und das nicht bierernst, sondern bierfröhlich!  Hier gibt es Infos zu meinen Eigengebräuen, aber auch zu interessanten Dingen aus der großen, weiten Welt des Bieres. Und eben aus dem Örkelbräu.

Viel Spaß beim Örkeln,aber immer daran denken, zuviel örkeln is aba auch nich gesund.

Wer wissen will, wie der Name Örkel-Bräu entstand, steht alles in der Örkel Story

Neues vom Örkel

Excursionen ins Bierreich

Auch in diesem Jahr machte sich ein Gruppe der üblichen Verdächtigen aus dem Travemünder Umfeld von ÖRKEL-BRÄU auf  zu einer Expedition ins Bierreich auf.

mehr lesen...

Örkel  HELL

Seit dem letzten Sommer braue ich ein Helles im Münchner Stil. Es hat sich besonderer gut angelassen. 11,8 P Stammwürze bei 5% Alkohol. Mehr dazu hier

© Örkel-Bräu 2016  - Gerd-W. Schön   |  Impressum